"Verhandlungsprofiling"

Das Profil Ihrer Verhandlungspartner entschlüsseln

1-tägiger Verhandlungsworkshop

mit Verhandlungsprofi und Buchautor Peter Troczynski

 

Die Fähigkeit, Menschen zu lesen ist die Basis sich auf die VerhandlungspartnerInnen perfekt vorzubereiten. Das Profil des Verhandlungsgegenübers zu entschlüsseln, um punktgenau mit ihnen umzugehen, ist ein erfolgreicher Bestandteil jeder Verhandlung. Verhandeln ist eine Form des Entschlüsselns, es hat wesentlich mehr mit Psychologie als mit Technik zu tun. Wenn man Menschen lesen kann, können sie auch leichter überzeugt und in Verhandlungen und Gesprächen genauer gelenkt werden.

 

Detaillierte Informationen jetzt ansehen!

 

Inhalte Verhandlungsprofiling

Verhandeln ist eine Form des Entschlüsselns. Es hat wesentlich mehr mit Psychologie als mit Technik zu tun. Die Verhandlungstechniken, die unbestritten notwendig sind, sind das Handwerkzeug eines jeden Verhandlers. So wie sich in jeder gut sortierten Toolbox verschiedene Werkzeuge befinden, so stehen dem Verhandler auch die unterschiedlichsten Tools für den gesamten Verlauf einer Verhandlung zur Verfügung. Doch der sachgerechte Umgang mit den Werkzeugen - den Techniken - macht noch keinen Meister. Jeder gute Verhandler erkennt sofort, ob sein Gegenüber gelernte Techniken nur aus dem Lehrbuch abruft oder bereits verinnerlicht anwendet.

Exzellente Verhandler beherrschen die nächste Stufe. Sie beschäftigen sich intensiv mit dem Menschen, der ihnen beim Verhandeln gegenübersitzt, und sie kennen ihre eigenen Präferenzen im Umgang mit anderen Menschen. Die Verhandler und die Entscheider sind Menschen, die jeder für sich individuell reagieren, und doch gibt es Verhaltensmuster, die immer wieder Anwendung finden. Den Verhandlungspartner - seine Beweggründe, seine Handlungsabfolge, seinen Kontext - zu „entschlüsseln“, das ist der größte Erfolgsfaktor für Verhandlungen.

In diesem Workshop lernen Sie wesentliche Verhaltensweisen von Menschen kennen. Die daraus gewonnen Erkenntnisse lassen sich für Ihre zukünftigen Verhandlungen nutzen. Die psychologischen Werkzeuge sind bewährt und erprobt. Wenn man Menschen lesen kann, können sie auch leichter überzeugt und in Verhandlungen und Gesprächen genauer gelenkt werden.

Zudem erfahren Sie was Sie vom FBI für Ihre Verhandlungen lernen können.

 

 

 

Zielgruppen

Führungskräfte und Mitarbeiter aus der Geschäftsleitung, Vertrieb, Einkauf, Materialwirtschaft, Produktion, Entwicklung und Marketing.